Header image alt text

Internet 2019 -herkynoseart.com

Met Bitcoin in niemandsland zijn investeerders begonnen met het identificeren van duidelijke niveaus voor de cryptocurrency om stieren onder controle te houden.

Een handelaar voerde aan dat als de cryptocurrency op langere termijn $10.000 terugverdient, er een sterke stijging zal volgen.

BITCOIN MOET $10.000 TERUGWINNEN OP EEN LANGERE TIJDSBASIS.

Bitcoin die $10.000 terugwint met „HTF sluit“, wat betekent dat dagelijks/wekelijkse kaarsen boven dat niveau, heeft een goed potentieel om te leiden tot een 15%-rally tot $11.500 volgens een analist.

Hij deelde de onderstaande grafiek, wat aangeeft dat dit niveau relatief cruciaal is geweest voor de Crypto Trader in de afgelopen weken. Door dit niveau om te zetten in steun ontkent BTC in feite het sentiment dat de recente prijsactie wijst op een top.

Het ondersteunen van Bitcoin’s terugwinning van $10.000 is een sterk fundamenteel geval voor de cryptokringen.

Zoals eerder gemeld door Bitcoinist, zei on-chain analist Philip Swift dat BTC neigt naar een opleving vanwege de massale hoeveelheid geld die gedrukt wordt en de groeiende geopolitieke en macro-economische onrust:

„Met het massaal drukken van geld en de groeiende onrust over (financiële) vrijheden over de hele wereld, zijn dips onder de 2yr MA (groene lijn) steeds onwaarschijnlijker,“ merkte hij op, verwijzend naar hoe de recente „saaie“ prijsactie er precies zo uitziet als BTC bij het begin van vorige parabolische stierengevechten.
Beleggers wedden op dit scenario, waarbij Alistair Milne van Altana Digital Currency Fund onlangs opmerkte dat er meer kooporders zijn op het orderboek van Bitfinex dan verkooporders over een specifieke prijsvork.

NU GEWOON VERZAMELEN

Beleggers hebben veel ophef gemaakt over de ingewikkelde koersactie van Bitcoin op de korte termijn, maar een topfondsmanager heeft gesuggereerd dat langetermijnbeleggers zich geen zorgen hoeven te maken en zich moeten opstapelen.

De chief executive van Bitcoin-mijnbouwstartup en fondsmanager Matt D’Souza legde uit dat Bitcoin-beleggers zich zouden moeten opstapelen en het dollar-kostengemiddelde in plaats van elke kortetermijnbeweging te timen.

Dollar-kostengemiddelde is een beleggingsconcept dat suggereert dat het risico kan worden geminimaliseerd en het rendement kan worden verbeterd door het kopen of verkopen van een actief op vaste tijdstippen over een lange periode.

D’Souza gelooft dat als men denkt dat Bitcoin in de nabije toekomst $50.000+ zal raken, het inzetten op 5-10% extra winst in principe onverantwoordelijk is:

„Kopen op $8500 vs. $9300 heeft geen relevantie wanneer het doel een marktcyclus zou moeten vastleggen over de komende 18-36 maanden die $20.000, $50.000 of $100.000+ zou kunnen drukken. Korte termijn scalping is een afleiding, het zal leiden tot het missen van de grote stap. Het echte geld wordt in de vergadering verdiend.“

Investeerders houden rekening met deze waarschuwing en anderen vinden het leuk.

Blockchain analytics firma Glassnode rapporteerde dat in de afgelopen ~6 maanden, een meerderheid van de dagen de lange termijn Bitcoin investeerders hun posities hebben zien uitbreiden. „HODLers“, zoals de firma deze houders van de cryptocurrency definieert, hebben de afgelopen dagen 233.000 munten toegevoegd aan hun respectievelijke stash.

Weltweit mehr als 8.000 Bitcoin-Geldautomaten

Posted by admin on 18. Juni 2020
Posted in BitcoinKrypto 

Weltweit mehr als 8.000 Bitcoin-Geldautomaten, Wachstum von mehr als 29 % im Jahr 2020

Die Geldautomaten von Bitcoin, eine der bequemsten und schnellsten Möglichkeiten zum Kauf und Verkauf von Krypto-Währung, verzeichneten über die Jahre hinweg ein stetiges Wachstum. In den letzten zwei Jahren stieg die Zahl der weltweit betriebenen Bitcoin-Geldautomaten um 150 % und erreichte im Juni über 8.000.

Anstieg um 29%

Zu Beginn dieses Jahres lag diese Zahl knapp über 6.346 und stieg laut Coinatmradar im Jahr 2020 bis jetzt um etwa 29%.

Anfänglich war die Zahl der Bitcoin-Geldautomaten-Installationen langsam, aber als 2017 die Zeit kam und Krypto eine Bullenrallye erlebte, die es in den Köpfen der Menschen in den Vordergrund rückte, nahmen auch die Installationen an Fahrt auf. Und jedes Jahr kamen etwa 1.000 Bitcoin-Geldautomaten hinzu.

Geographisch gesehen führt Nordamerika mit einem Marktanteil von mehr als 83% (Stand Juni). Die Mehrheit der Geldautomaten von Bitcoin ist in den USA in Betrieb, gefolgt von Kanada mit 731 Krypto-Geldautomaten, was einem Anteil von 9,1 % entspricht.

Europa hat mit 1.147 Geldautomaten weltweit die zweithöchste Anzahl an Bitcoin-Geldautomaten, wobei Großbritannien, Österreich und die Schweiz die führenden Länder in der Region sind.

Inzwischen macht der Hersteller Genesis Coin 34,2% des Marktes aus, gefolgt von General Bytes.

Aber dieses Wachstum in diesem Sektor hat die Aufmerksamkeit der Regulierungsbehörden auf sich gezogen. Der Bericht von Ciphertrace von Anfang dieses Monats zeigte, dass 88% der Gelder, die 2019 von US-Bitcoin-Geldautomaten an Börsen geschickt wurden, offshore verschickt wurden – die meisten davon waren „risikoreiche“ Plattformen. Diese Aktivitäten haben sich seit 2017 jedes Jahr verdoppelt.

John Jeffries, Ciphertrace-CTO von Ciphertrace, hatte gesagt, dass diese Krypto-Geldautomaten „einen größeren… regulatorischen Fokus“ auf die Rückführung grenzüberschreitender illegaler Finanztransfers ziehen werden.

 

RCMP

@rcmpgrcpolice
Da Betrug immer häufiger vorkommt, findet die Polizei neue Wege, um die Öffentlichkeit zu warnen. Lesen Sie, wie @RCMPAlberta damit begann, Betrugswarnungen an Bitcoin-Geldautomaten in der ganzen Provinz auszugeben.

Erst in diesem Monat erkannte Kanada Krypto-Firmen als Geldservice-Unternehmen an, die hauptsächlich diese Geldautomatenbetreiber betreffen.

Vor etwa einem Jahr wies die spanische Polizei sie als blinde Flecken aus, nachdem sie festgestellt hatte, dass eine lokale Bande etwa 10 Millionen Dollar für kolumbianische Drogenhändler gewaschen hatte, die Bitcoin-Geldautomaten benutzten.

Die Behörden sind besorgt, dass diese Geldautomaten eine einfache Methode zur Währungsumrechnung bieten, die von den Menschen zur Geldwäsche benutzt wird.

Im vergangenen Jahr leitete auch der US Internal Revenue Service (IRS) eine Untersuchung illegaler Fälle von Kryptowährungen ein, und im März dieses Jahres ging die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gegen die nicht lizenzierten BATMs vor.

Beste Blockchain-Aktien für 2020

Posted by admin on 3. Juni 2020
Posted in Bitcoin 

Mit dem Aufstieg der Blockchain sind viele Unternehmen entstanden, die die Technologie nutzen, um Menschen verschiedene Dienstleistungen anzubieten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf zwei der heißesten Blockchain-Aktien, auf die Sie dieses Jahr achten sollten.

Square (NYSE: SQ) verfügt über ein kontinuierlich wachsendes Handelsökosystem, das es zu einem beliebten Handelsinstrument sowie zu einer der besten Blockchain-Aktien auf dem Markt macht

Das Unternehmen beauftragte fünf Open-Source-Ingenieure mit der Verbesserung des Ökosystems, ganz zu schweigen von den Dienstleistungen von Matt Corallo, dem renommierten Entwickler von Bitcoin. Diese hier online auf Bitcoin ausgerichtete Abteilung wird auch von Steve Lee, dem ehemaligen Direktor von Google, geleitet.

Jack Dorsey, CEO von Square, ist ein begeisterter Unterstützer von Bitcoin und integriert seine Cash App, um Benutzern den Kauf und Verkauf dieser Kryptowährung zu ermöglichen. Dies ist ein begehrtes Merkmal unter Kryptowährungsfans. Um dies zu beweisen, erzielte der Service in den ersten beiden Quartalen 2019 einen Umsatz von über 190 Millionen US-Dollar und erzielte einen Bruttogewinn von fast 3 Millionen US-Dollar.

Dieser Schritt hat Square zu einem Blockchain-Aktienspieler in Bezug auf beliebte Tech-Aktien gemacht. Der CEO und Mitbegründer der Blockchain-Aktie sagte auch, dass Kryptowährungen auf lange Sicht die Einführung eines Produkts ermöglichen werden, das Menschen weltweit nutzen können, genau wie ein Internetunternehmen.

Auf diese Weise müssen Benutzer nicht zu verschiedenen Märkten, Banken und Aufsichtsbehörden gehen, um dies zu tun.

Trotzdem ist Square im Jahr 2020 eine der besten Blockchain-Wachstumsaktien und definitiv eine der Blockchain-Aktien, in die investiert werden muss.

Das sichere Speichern einer der besten Blockchain-Aktien und Kryptowährungen kann eine Herausforderung sein. Laut Grayscale ist das Fondsmanagement von GBTC mehr wert als die jährliche Gebühr, da das Sicherheitssystem branchenführende Sicherheitsstandards verwendet.

Andrew Left von Citron Research ist jedoch der Ansicht, dass dies möglicherweise nicht sinnvoll ist, insbesondere angesichts der hohen Prämien, Jahresgebühren und Risikofaktoren, die mit der allgemeinen Volatilität auf dem Kryptowährungsmarkt verbunden sind.

Es hilft auch nicht, dass sich das Anlageinstrument nicht bei der SEC registrieren muss. Die Privatplatzierungsaktien des Trusts sind ebenfalls auf eine Haltedauer von einem Jahr beschränkt, bevor Anleger sie auf dem öffentlichen Markt weiterverkaufen können. Daher sollte das Risiko berücksichtigt werden, dass für diesen Zeitraum keine Liquidität vorhanden ist.

Partnerschaft mit Bitcoin Trader

GBTC-Aktienperformance

Ab Oktober 2018 entspricht jede Aktie des GBTC-Aktienkurses weniger als 0,0001 Bitcoin. Dies bedeutet, dass Sie mehr als 1.000 GBTC-Aktien benötigen, um eine Bitcoin zu besitzen. GBTC verzeichnete 2017 einen stetigen Anstieg und erreichte zum Jahresende seinen Höhepunkt.

Die Performance im Jahr 2018 schwankte jedoch, und insgesamt tendierte sie nach unten, mit einem Rückgang von fast 65% seit Jahresbeginn ab Oktober 2018. Steilere Rückgänge könnten bedeuten, dass Aktien den größten Teil oder den gesamten Wert verlieren könnten. Der Preis von Bitcoin tendierte 2019 nach oben, und GBTC folgte natürlich.

GBTC Blockchain Stock ist kein Bestand

Der Graustufen-Bitcoin-Trust ist keine echte Stammaktie, und die GBTC-Aktionäre besitzen einen Teil eines unbefristeten Grantor Trust. Grantor Trusts halten häufig physische Waren und Währungen und müssen eher ein festes als ein variables Portfolio halten.

GBTC ist ein Trust, der nur eine der besten Blockchain-Aktien von Bitcoin hält, und der Investment Company Act von 1940 deckt keine Grantor Trusts ab, sodass sie keinen dieser Anlegerschutz bieten. Sie sind auch nicht für eine Regulierung durch die Commodity Futures Trading Commission qualifiziert.

Ist die GBTC-Aktie eine gute Investition?

GBTC ist ein Trust, der nur Bitcoin hält, aber im Gegensatz zu Krypto-Marktpreisen entspricht der GBTC-Aktienkurs nicht genau dem zugrunde liegenden Bitcoin-Preis, der zu wilden Schwankungen neigt. Ihre Aktien können je nach Anlegerstimmung mit einem Aufschlag auf ihr Vermögen oder sogar mit einem Abschlag auf ihren gesamten Bitcoin-Bestand gehandelt werden.

Die meisten Anleger sollten besser den Aktienmarkt studieren und eine Beobachtungsliste profitabler Unternehmen führen, um die besten Blockchain-Aktien zu kaufen.

Für diejenigen, die bereit sind, große Risiken einzugehen, bietet GBTC eine Chance für große Gewinne.

Sowohl Square (NYSE: SQ) als auch Grayscale Bitcoin Trust (Btc) OTCMKTS: GBTC repräsentiert zwei vielversprechende Tech-Aktien, auf die Sie im Jahr 2020 achten sollten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre eigene Due Diligence durchführen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Entscheidungen treffen.