Header image alt text

Internet 2019 -herkynoseart.com

Il fondatore di Microstrategy, „la più grande società indipendente di business intelligence quotata in borsa“, come si autodefinisce, ha recentemente fatto commenti notevoli sulla capacità di scalare di Bitcoin. Michael Saylor, si è rivolto a Twitter per esprimere ciò che può essere riassunto come feedback „collaudato“ sulle funzionalità di scalabilità senza soluzione di continuità di Bitcoin.

„Bitcoin scala perfettamente come riserva di valore“, ha detto Michael Saylor, che ovviamente è ancora molto ottimista su Bitcoin

All’inizio di questa settimana, Microstrategy stava facendo il giro dello spazio delle criptovalute dopo che Saylor ha rivelato che la società è entrata nuovamente nell’ondata delle valute digitali, aumentando le sue partecipazioni Bitcoin esistenti di 16.796 Bitcoin a un prezzo di acquisto aggregato di $ 175 milioni.

Michael Saylor ha anche rivelato giovedì che un’altra transazione fuori catena di 21.454 BTC è stata recentemente effettuata. Nel processo di acquisizione sono state effettuate 78.388 transazioni off-chain, mentre una quantità significativamente inferiore di 18 transazioni on-chain era tutto ciò che era necessario per proteggere i Bitcoin acquisiti in un portafoglio freddo per l’archiviazione. Le transazioni sulla catena spesso richiedono ai minatori di effettuare conferme che convalidano le transazioni. Fino al 51% dei partecipanti alla rete deve concordare l’accuratezza della transazione prima che il libro mastro venga aggiornato.

Quando si parla di scalabilità, la blockchain di Bitcoin ha la sua giusta quota di barriere e il ritardo nella velocità delle transazioni causato da un elevato volume di transazioni in sospeso ha richiesto soluzioni come la rete lampo. Mentre alcuni sviluppatori erano dell’opinione che le dimensioni dei blocchi dovessero essere aumentate per il rinnovo in catena, altri hanno chiesto miglioramenti fuori catena.

Nonostante ciò, come ha osservato Saylor, Bitcoin è ancora in grado di effettuare transazioni a un buon ritmo, anche con un 7 TPS, il ridimensionamento on-chain è ancora moderato

Saylor non è sempre stato un sostenitore di Bitcoin. Nel 2013, il CEO ha collegato Bitcoin al gioco d’azzardo online, avvisando il pubblico che Bitcoin era una bomba a orologeria in attesa di esplodere. Si può citare dicendo: „I giorni di Bitcoin sono contati. Sembra solo una questione di tempo prima che subisca la stessa sorte del gioco d’azzardo online „.

Modificando la sua dichiarazione in un’intervista con il co-fondatore di Morgan Creek Digital, ha detto; „Mi vergogno davvero di dire che non sapevo di averlo twittato, fino al giorno in cui ho detto di aver acquistato $ 250 milioni di Bitcoin.“ Finora, Microstrategy ha acquistato 38.250 Bitcoin dal 28 luglio, quando ha mostrato per la prima volta interesse per l’acquisizione di criptovalute. Non sarà più sorprendente vedere Microstrategy assicurarsi più criptovalute in futuro poiché il suo recente acquisto di Bitcoin ha causato un aumento del 9% in tandem.

El precio de Bitcoin [BTC] ha llegado a un nivel de resistencia mayor alrededor de $12000. El principal analista de la cadena, Willy Woo, señala que más del 93,5% de las cuentas de Bitcoin están por debajo del precio de equilibrio del coste de compra. ¿Podría ser este el final debido a la reserva de beneficios o, como sugiere Woo, el comienzo de una fase de mega-bull?
¿Qué tan alto pueden llegar los precios de Bitcoin [BTC]?

Hay numerosas predicciones sobre los futuros picos en el precio de Bitcoin Trader y recientemente, Bobby Lee reafirmó su predicción de 500.000 dólares. Sin embargo, según Woo, el cielo es el límite.

Señala, a partir de las opiniones anteriores de Vijay Boyapati, que a medida que las manos débiles empiezan a expulsar los precios de equilibrio, la narración de la siguiente fase se va construyendo. Además, junto con la reducción del impulso de venta debido a la reducción a la mitad, está claramente en un ciclo alcista. Woo notes,

El mercado alcista realmente comenzó en abril de 2019. Lo que ha comenzado recientemente es la fase principal del mercado alcista, es el cuarto trimestre de 2016, pero hay diferentes dinámicas y temas en juego.

Las ganancias durante la fase final del encierro en 2017 fueron más allá de la imaginación de cualquiera. La euforia en el DeFi junto con la correlación en el oro actuando como refuerzos positivos buscarán replicar esas ganancias.

La fase de reserva de ganancias

Sin embargo, el mundo está pasando por una de las peores recesiones de la historia. Al mismo tiempo, los precios de los activos, incluyendo el oro, la plata y las acciones están por las nubes. La desconfianza en la economía está causando sentimientos de manos débiles en general. Saikat Chatterjee, corresponsal principal de Thoman Reuters, anota en un post de medios sociales,

Los períodos medios de retención de los inversores, que ya se encuentran en una fase descendente, han disminuido más en los últimos meses, ya que el estímulo sin precedentes ha creado una cuña entre los precios del mercado y la realidad económica.

El balance de la Reserva Federal ha subido al mismo ritmo que la expansión de los precios del índice S&P 500. En tal escenario, la tendencia de los beneficios contables aumenta considerablemente. La caída del precio del oro y de Bitcoin con toda probabilidad extiende estos sentimientos. El aumento de Bitcoin en las últimas cuatro semanas es del 27,32%, además del aumento inicial de 3.800 dólares por encima de los 9.000 dólares. Philip Gradwell, el economista jefe de Chainalysis encuentra que,

El precio se enfrenta a la presión de los titulares de los beneficios, enviando más bitcoin a un 25% + ganancia de USD que desde el mercado alcista de 2017

También encuentra una tendencia similar en el Etéreo. Mati Greenspan, destacado analista financiero y fundador de Quantum Economics, también señaló que el índice de miedo y avaricia también está alcanzando su punto máximo en este momento.

Idealmente, si los mercados son capaces de observar la presión de venta y superar las resistencias inmediatas, la fase alcista, como sugiere Woo, debería continuar.

Un cadre de base de mesures utiles pour évaluer le risque réel d’un fonds crypto en tant qu’outil de dépistage quantitatif.

Les actifs numériques, en tant que nouvelle classe d’actifs, présentent des caractéristiques intéressantes qui pourraient profiter à un portefeuille diversifié d’actifs traditionnels. Il existe cependant de nombreuses façons de s’exposer aux actifs numériques – investissement passif, géré activement, investissement à court ou long terme, etc. – et avec plus de 800 fonds de toutes tailles, allant de l’indice passif aux fonds de trading actifs en passant par les fonds de capital-risque et fonds de fonds , il peut être difficile de trier le bon grain de l’ivraie.

Tout comme les hedge funds, les crypto-fonds sont de toutes formes et tailles, et les investisseurs ont tendance à les regarder à travers leur prisme d’analyse habituel des hedge funds. Cependant, comme les fonds cryptographiques traitent d’une nouvelle classe d’actifs qui a des caractéristiques uniques – les actifs numériques – les investisseurs peuvent être conduits à des conclusions trompeuses lorsque des mesures d’actifs traditionnelles sont utilisées.

Le but de cet article est de fournir un cadre d’analyse quantitative pour avoir une première idée d’un fonds crypto. Il s’agit d’un simple ensemble d’outils qui aide à comprendre le risque potentiel et les avantages potentiels d’un fonds crypto, mais aucune décision d’investissement ne doit être prise uniquement sur eux. On peut utiliser ces outils pour filtrer une liste de fonds cryptographiques à partir d’une base de données et en extraire une liste restreinte à examiner en profondeur ou pour évaluer plus précisément un fonds crypto sélectionné.

Les fonds présélectionnés doivent ensuite être évalués pour leurs aspects de stratégie non d’investissement – c’est-à-dire leurs opérations, leur équipe, leurs prestataires de services, etc. – qui sortent du cadre de cet article. Veuillez également noter que ce n’est pas la méthode de facto pour analyser les fonds, mais seulement une méthode qui a prouvé sa robustesse dans le temps.

Différents types de fonds

Fonds indiciels passifs . Ces fonds offrent une exposition passive à un seul ou à un panier d’actifs numériques dans un format facilement investissable – fonds ou certificat – où la valeur est liée au sous-jacent moins les frais. La plupart de ces fonds détiendront les actifs physiques (tels que Grayscale Investments), mais d’autres fournissent l’exposition – essentiellement au Bitcoin ( BTC ) – par le biais de contrats à terme, qui sont des instruments dérivés liés à la valeur des actifs numériques physiques. Ils offrent la performance de l’actif sous-jacent détenu et ont généralement une liquidité quotidienne plus élevée et des frais moins élevés.

Offre initiale de pièces / fonds de capital-risque . Ces fonds investissent essentiellement dans des entreprises en démarrage via la détention de jetons émis par l’entreprise au lieu d’actions traditionnelles de l’entreprise mais sans participation au capital et droit aux dividendes futurs. Ces fonds ne sont pas différents des fonds de capital-risque traditionnels: ils investissent dans un panier de projets prometteurs et cherchent à revendre leur propriété lorsque les projets sont arrivés à maturité, répartissant leur risque d’investissement sur différents projets au lieu d’une simple stratégie du «tout ou rien» . Leurs conditions de liquidité pour les investisseurs ont tendance à être meilleures que les fonds de capital-risque / sociétés de capital-investissement traditionnels, mais elles sont toujours fortement dépendantes de la liquidité des sous-jacents.

Fonds de trading actifs . Cette catégorie peut être divisée en deux sous-catégories: (1) les fonds market-making / market-neutral qui fournissent des liquidités aux échanges; et (2) les fonds de négociation directionnelle. Les fonds de la première sous-catégorie ont tendance à offrir une performance régulière en partageant les bénéfices qu’ils réalisent en agissant en tant que contrepartie aux traders sur les bourses facturant une somme modique pour leur service; tandis que les fonds de la deuxième sous-catégorie ont tendance à offrir une performance plus volatile que les fonds neutres sur le marché, mais en échange d’une performance généralement beaucoup plus élevée à moyen et long terme.

Les fonds de tenue de marché / neutres sur le marché ont tendance à être entièrement automatisés en raison du très grand nombre de transactions effectuées sur une courte période, mais les fonds de négociation directionnelle peuvent être soit discrétionnaires – c’est-à-dire que les décisions d’investissement sont basées sur l’homme – ou systématiques lorsque les décisions d’investissement résultent d’un modèle conçu par l’homme mais exécuté par un ordinateur pour la meilleure efficacité.

Un aperçu des principaux types de fonds crypto

Pour un investisseur qui cherche simplement à s’exposer à un actif difficile à stocker comme les actifs numériques, un fonds offrant une exposition passive est la meilleure option tant que le fonds conserve les actifs numériques physiques et pourrait fournir des rachats «en nature» – c’est-à-dire que le fonds pourrait rendre l’argent des investisseurs sous forme d’actifs numériques physiques, ainsi que dans une monnaie fiduciaire équivalente.

Les fonds qui offrent une exposition passive aux actifs numériques par le biais de contrats à terme sont la pire option. Étant donné que les contrats à terme doivent être «roulés» régulièrement, des coûts supplémentaires sont encourus, y compris les coûts de négociation, les retards d’exécution et les coûts de «roulement», qui peuvent être considérés comme des frais de gestion supplémentaires, consommant la valeur d’investissement des investisseurs au fil du temps, indépendamment de la rendements sous-jacents.

De plus, comme ces fonds ne détiennent aucun actif physique, ils ne peuvent pas les livrer directement «en nature»; s’ils offrent l’option, cela entraînerait un coût supplémentaire pour l’investisseur, car le fonds devrait acheter les actifs numériques physiques sur le marché afin de les livrer à l’investisseur – pour une valeur inférieure à leur valeur de marché lorsque tout les coûts d’achat sont pris en compte.

Apple-Twitter der einzige Tweet über Bitcoin?

Posted by admin on 31. Juli 2020
Posted in Bitcoin 

Warum war der offizielle Apple-Twitter der einzige Tweet überhaupt über Bitcoin?

SYDNEY, AUSTRALIEN – 2. FEBRUAR 2015: Ausschnitt aus dem Apple Shop in Sidney, Australien. Apple ist ein amerikanischer multinationaler Konzern, der 1976 in Cupertino, Kalifornien, gegründet wurde.

Seltsamerweise ist Apple dafür bekannt, dass es niemals seinen offiziellen Twitter-Account benutzt, um sein Flaggschiff iPhone oder Mac-Computer zu vermarkten. Der eine Tweet, den laut Bitcoin Future der Account jemals gemacht hat, war jedoch direkt über Bitcoin an seine mehr als 4,6 Millionen Follower.

Ein Vergleich von Äpfeln mit Orangen und einer Computerfirma mit Krypto

Bitcoin wurde von dem Pseudonym Satoshi Nakamoto ins Leben gerufen, der eine ganze Industrie von Konkurrenten ins Leben rief. Apple wurde von Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet und ist wie die Krypto-Währung führend in seinem Bereich.

Apple löste auch ein Meer von Konkurrenten und Imitationen aus, ähnlich wie es mit dem Aufkommen der Altmünzen geschehen ist.

Aber Apple ist ein Unternehmen, das von Führungskräften geführt wird und alles von einem vollständigen Marketing-Arm bis hin zu einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung umfasst. Es gibt eine konstante Produktivität, die die Innovation und Annahme ihrer Produkte vorantreibt. Nichts davon existiert für Bitcoin.

Obwohl sowohl Apple als auch Bitcoin beide einen offiziellen Twitter-Account haben, wurde Apple seltsamerweise nie dazu benutzt, seine Produkte zu twittern, um sie zu vermarkten.

Er wurde jedoch verwendet, um Werbung für Bitcoin zu machen. Aber es ist nicht auf die positive Art und Weise, die man erwarten könnte.

Warum twitterte der offizielle Account der Tech-Marke über Bitcoin?

Der Grund, warum Bitcoin im einzigen Tweet des offiziellen Apple-Accounts erwähnt wurde, war, dass es von einem Hacker kompromittiert wurde.

Der Hacker postete dann eine BTC-Adresse, zusammen mit dem allgemein bekannten Kryptowährungsbetrug, bei dem eine Summe von Krypto für den doppelten Betrag als Gegenleistung verlangt wird.

Berühmtheiten werden für solche Taktiken in der Regel als solche dargestellt, wobei andere Konten verwendet werden, die so gestaltet sind, dass sie Elon Musk oder Präsident Trump imitieren. In diesem Fall gelang es dem Hacker jedoch, nicht nur die Kontrolle über das offizielle Apple-Konto, sondern auch über Konten von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Musikern und Politikern zu erlangen.

Jeff Bezos, Joe Biden, Kim und Kanye gehörten zu denjenigen, deren Konten gehackt wurden.

Verantwortlich für den Angriff war ein 17-jähriger Teenager aus Tampa, der kürzlich von den Behörden festgenommen wurde. Er sieht sich nun laut Bitcoin Future mit einer ganzen Reihe von Anklagepunkten konfrontiert, darunter ein Fall von organisiertem Betrug, 17 Fälle von Kommunikationsbetrug, ein Fall von betrügerischer Verwendung persönlicher Daten mit über 100.000 Dollar oder 30 oder mehr Opfern, 10 Fälle von betrügerischer Verwendung persönlicher Daten und ein Fall von unbefugtem Zugriff auf Computer oder elektronische Geräte.

Obwohl der Verdächtige ein Teenager ist, plant das Gerichtssystem, ihn als Erwachsenen anzuklagen, wenn dies aufgrund des finanziellen Zusammenhangs des Verbrechens zulässig ist.

Über 120.000 Dollar BTC wurden auf Konten überwiesen, die von dem Hacker kontrolliert werden. Es gibt mehrere ähnliche Betrügereien, vor denen man sich in Acht nehmen muss. Schauen Sie sich unbedingt unsere Liste der häufigsten Bitcoin-Betrügereien an und wie Sie sie vermeiden können.

På onsdag kompromitterades ett stort antal Twitter-konton och hackarna använde kontona för att tweeta om en bitcoin-fördubblingsbedrägeri. Enligt flera rapporter betalades en Twitter-anställd för att ge hackarna ett internt verktyg som låter dem utnyttja högprofilerade sociala mediekonton.

Det var en galen dag i kryptokursvalens värld, eftersom ett massivt antal högprofilerade människor och organisationer som Bill Gates, Apple, Uber, Barack Obama, Elon Musk, Jeff Bezos, Joe Biden och många andra hade sina Bitcoin Era konton kapade .

Efter händelsen avslöjade ett antal fåtöljsmycken och utredande journalister en mängd information om Twitter-frågan

Den populära spaltisten Joseph Cox detaljerade att han fick „läckta skärmdumpar“ av ett internt verktyg som användes av hackarna. Enligt rapporten säger Cox att en av hans anonyma källor avslöjade att de skyldiga „betalade [en] Twitter-insider.“ Han nämnde också att Twitter fortfarande undersöker huruvida medarbetaren hävstegade verktyget eller bara tillät andra att använda det.

Twitter-hack-fiaskot: kompromissat internt verktyg, betalda insiders, rädsla för direktmeddelande
En tweet från det kränkta Joe Biden-kontot efter det komprometterades av hackarna. Svindlarna använde ett vanligt bitcoin-dubbelschema för att övertyga människor att skicka bitcoin.
På Twitter ger Block Crypto-analytikern Larry Cermaks senaste Twitter-tråd också en omfattande titt på händelsen. Cermak säger att det „började klockan 14-16 ET med ett känt kryptokonto @Angelobtc som bad om betalning för att gå med i en falsk telegrambetald grupp.“

„Avhämtningen är att hackaren började med stora kryptokonton och bara fastade på några få format och adresser,“ fortsatte Cermak . ”Hackaren flyttade sedan till icke-kryptokändisar två timmar efter det första hacket. De använde bara tre BTC- adresser. Vad jag kommer att säga är att det är helt oacceptabelt att det tog Twitter att agera så länge som det gjorde. Klockan 16:17 ET var det helt klart för alla som uppmärksammade att Twitter komprometteras.

Det tog Twitter två timmar (kl. 18:05 ET) för att börja agera. ”

En annan upptäckt som härrör från Joseph Cox förklarar att USA: s senator Ron Wyden klagade till Twitter för att använda end-to-kryptering (e2e) för direktmeddelanden för två år sedan, och att företaget aldrig agerade på idén.

„I september 2018, kort innan han vittnade för Senatens underrättelsekommitté, träffade jag privat med Twitters VD Jack Dorsey,“ twitrade Wyden. „Under den konversationen berättade herr Dorsey att företaget arbetade med krypterade direktmeddelanden från slutet till slut.“ Senatorn fortsatte:

Det har gått nästan två år sedan vårt möte, och Twitter DM: er är fortfarande inte krypterade, vilket lämnar dem sårbara för anställda som missbrukar deras interna åtkomst till företagets system, och hackare som får obehörig åtkomst.

Met Bitcoin in niemandsland zijn investeerders begonnen met het identificeren van duidelijke niveaus voor de cryptocurrency om stieren onder controle te houden.

Een handelaar voerde aan dat als de cryptocurrency op langere termijn $10.000 terugverdient, er een sterke stijging zal volgen.

BITCOIN MOET $10.000 TERUGWINNEN OP EEN LANGERE TIJDSBASIS.

Bitcoin die $10.000 terugwint met „HTF sluit“, wat betekent dat dagelijks/wekelijkse kaarsen boven dat niveau, heeft een goed potentieel om te leiden tot een 15%-rally tot $11.500 volgens een analist.

Hij deelde de onderstaande grafiek, wat aangeeft dat dit niveau relatief cruciaal is geweest voor de Crypto Trader in de afgelopen weken. Door dit niveau om te zetten in steun ontkent BTC in feite het sentiment dat de recente prijsactie wijst op een top.

Het ondersteunen van Bitcoin’s terugwinning van $10.000 is een sterk fundamenteel geval voor de cryptokringen.

Zoals eerder gemeld door Bitcoinist, zei on-chain analist Philip Swift dat BTC neigt naar een opleving vanwege de massale hoeveelheid geld die gedrukt wordt en de groeiende geopolitieke en macro-economische onrust:

„Met het massaal drukken van geld en de groeiende onrust over (financiële) vrijheden over de hele wereld, zijn dips onder de 2yr MA (groene lijn) steeds onwaarschijnlijker,“ merkte hij op, verwijzend naar hoe de recente „saaie“ prijsactie er precies zo uitziet als BTC bij het begin van vorige parabolische stierengevechten.
Beleggers wedden op dit scenario, waarbij Alistair Milne van Altana Digital Currency Fund onlangs opmerkte dat er meer kooporders zijn op het orderboek van Bitfinex dan verkooporders over een specifieke prijsvork.

NU GEWOON VERZAMELEN

Beleggers hebben veel ophef gemaakt over de ingewikkelde koersactie van Bitcoin op de korte termijn, maar een topfondsmanager heeft gesuggereerd dat langetermijnbeleggers zich geen zorgen hoeven te maken en zich moeten opstapelen.

De chief executive van Bitcoin-mijnbouwstartup en fondsmanager Matt D’Souza legde uit dat Bitcoin-beleggers zich zouden moeten opstapelen en het dollar-kostengemiddelde in plaats van elke kortetermijnbeweging te timen.

Dollar-kostengemiddelde is een beleggingsconcept dat suggereert dat het risico kan worden geminimaliseerd en het rendement kan worden verbeterd door het kopen of verkopen van een actief op vaste tijdstippen over een lange periode.

D’Souza gelooft dat als men denkt dat Bitcoin in de nabije toekomst $50.000+ zal raken, het inzetten op 5-10% extra winst in principe onverantwoordelijk is:

„Kopen op $8500 vs. $9300 heeft geen relevantie wanneer het doel een marktcyclus zou moeten vastleggen over de komende 18-36 maanden die $20.000, $50.000 of $100.000+ zou kunnen drukken. Korte termijn scalping is een afleiding, het zal leiden tot het missen van de grote stap. Het echte geld wordt in de vergadering verdiend.“

Investeerders houden rekening met deze waarschuwing en anderen vinden het leuk.

Blockchain analytics firma Glassnode rapporteerde dat in de afgelopen ~6 maanden, een meerderheid van de dagen de lange termijn Bitcoin investeerders hun posities hebben zien uitbreiden. „HODLers“, zoals de firma deze houders van de cryptocurrency definieert, hebben de afgelopen dagen 233.000 munten toegevoegd aan hun respectievelijke stash.

Weltweit mehr als 8.000 Bitcoin-Geldautomaten

Posted by admin on 18. Juni 2020
Posted in BitcoinKrypto 

Weltweit mehr als 8.000 Bitcoin-Geldautomaten, Wachstum von mehr als 29 % im Jahr 2020

Die Geldautomaten von Bitcoin, eine der bequemsten und schnellsten Möglichkeiten zum Kauf und Verkauf von Krypto-Währung, verzeichneten über die Jahre hinweg ein stetiges Wachstum. In den letzten zwei Jahren stieg die Zahl der weltweit betriebenen Bitcoin-Geldautomaten um 150 % und erreichte im Juni über 8.000.

Anstieg um 29%

Zu Beginn dieses Jahres lag diese Zahl knapp über 6.346 und stieg laut Coinatmradar im Jahr 2020 bis jetzt um etwa 29%.

Anfänglich war die Zahl der Bitcoin-Geldautomaten-Installationen langsam, aber als 2017 die Zeit kam und Krypto eine Bullenrallye erlebte, die es in den Köpfen der Menschen in den Vordergrund rückte, nahmen auch die Installationen an Fahrt auf. Und jedes Jahr kamen etwa 1.000 Bitcoin-Geldautomaten hinzu.

Geographisch gesehen führt Nordamerika mit einem Marktanteil von mehr als 83% (Stand Juni). Die Mehrheit der Geldautomaten von Bitcoin ist in den USA in Betrieb, gefolgt von Kanada mit 731 Krypto-Geldautomaten, was einem Anteil von 9,1 % entspricht.

Europa hat mit 1.147 Geldautomaten weltweit die zweithöchste Anzahl an Bitcoin-Geldautomaten, wobei Großbritannien, Österreich und die Schweiz die führenden Länder in der Region sind.

Inzwischen macht der Hersteller Genesis Coin 34,2% des Marktes aus, gefolgt von General Bytes.

Aber dieses Wachstum in diesem Sektor hat die Aufmerksamkeit der Regulierungsbehörden auf sich gezogen. Der Bericht von Ciphertrace von Anfang dieses Monats zeigte, dass 88% der Gelder, die 2019 von US-Bitcoin-Geldautomaten an Börsen geschickt wurden, offshore verschickt wurden – die meisten davon waren „risikoreiche“ Plattformen. Diese Aktivitäten haben sich seit 2017 jedes Jahr verdoppelt.

John Jeffries, Ciphertrace-CTO von Ciphertrace, hatte gesagt, dass diese Krypto-Geldautomaten „einen größeren… regulatorischen Fokus“ auf die Rückführung grenzüberschreitender illegaler Finanztransfers ziehen werden.

 

RCMP

@rcmpgrcpolice
Da Betrug immer häufiger vorkommt, findet die Polizei neue Wege, um die Öffentlichkeit zu warnen. Lesen Sie, wie @RCMPAlberta damit begann, Betrugswarnungen an Bitcoin-Geldautomaten in der ganzen Provinz auszugeben.

Erst in diesem Monat erkannte Kanada Krypto-Firmen als Geldservice-Unternehmen an, die hauptsächlich diese Geldautomatenbetreiber betreffen.

Vor etwa einem Jahr wies die spanische Polizei sie als blinde Flecken aus, nachdem sie festgestellt hatte, dass eine lokale Bande etwa 10 Millionen Dollar für kolumbianische Drogenhändler gewaschen hatte, die Bitcoin-Geldautomaten benutzten.

Die Behörden sind besorgt, dass diese Geldautomaten eine einfache Methode zur Währungsumrechnung bieten, die von den Menschen zur Geldwäsche benutzt wird.

Im vergangenen Jahr leitete auch der US Internal Revenue Service (IRS) eine Untersuchung illegaler Fälle von Kryptowährungen ein, und im März dieses Jahres ging die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gegen die nicht lizenzierten BATMs vor.

Beste Blockchain-Aktien für 2020

Posted by admin on 3. Juni 2020
Posted in Bitcoin 

Mit dem Aufstieg der Blockchain sind viele Unternehmen entstanden, die die Technologie nutzen, um Menschen verschiedene Dienstleistungen anzubieten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf zwei der heißesten Blockchain-Aktien, auf die Sie dieses Jahr achten sollten.

Square (NYSE: SQ) verfügt über ein kontinuierlich wachsendes Handelsökosystem, das es zu einem beliebten Handelsinstrument sowie zu einer der besten Blockchain-Aktien auf dem Markt macht

Das Unternehmen beauftragte fünf Open-Source-Ingenieure mit der Verbesserung des Ökosystems, ganz zu schweigen von den Dienstleistungen von Matt Corallo, dem renommierten Entwickler von Bitcoin. Diese hier online auf Bitcoin ausgerichtete Abteilung wird auch von Steve Lee, dem ehemaligen Direktor von Google, geleitet.

Jack Dorsey, CEO von Square, ist ein begeisterter Unterstützer von Bitcoin und integriert seine Cash App, um Benutzern den Kauf und Verkauf dieser Kryptowährung zu ermöglichen. Dies ist ein begehrtes Merkmal unter Kryptowährungsfans. Um dies zu beweisen, erzielte der Service in den ersten beiden Quartalen 2019 einen Umsatz von über 190 Millionen US-Dollar und erzielte einen Bruttogewinn von fast 3 Millionen US-Dollar.

Dieser Schritt hat Square zu einem Blockchain-Aktienspieler in Bezug auf beliebte Tech-Aktien gemacht. Der CEO und Mitbegründer der Blockchain-Aktie sagte auch, dass Kryptowährungen auf lange Sicht die Einführung eines Produkts ermöglichen werden, das Menschen weltweit nutzen können, genau wie ein Internetunternehmen.

Auf diese Weise müssen Benutzer nicht zu verschiedenen Märkten, Banken und Aufsichtsbehörden gehen, um dies zu tun.

Trotzdem ist Square im Jahr 2020 eine der besten Blockchain-Wachstumsaktien und definitiv eine der Blockchain-Aktien, in die investiert werden muss.

Das sichere Speichern einer der besten Blockchain-Aktien und Kryptowährungen kann eine Herausforderung sein. Laut Grayscale ist das Fondsmanagement von GBTC mehr wert als die jährliche Gebühr, da das Sicherheitssystem branchenführende Sicherheitsstandards verwendet.

Andrew Left von Citron Research ist jedoch der Ansicht, dass dies möglicherweise nicht sinnvoll ist, insbesondere angesichts der hohen Prämien, Jahresgebühren und Risikofaktoren, die mit der allgemeinen Volatilität auf dem Kryptowährungsmarkt verbunden sind.

Es hilft auch nicht, dass sich das Anlageinstrument nicht bei der SEC registrieren muss. Die Privatplatzierungsaktien des Trusts sind ebenfalls auf eine Haltedauer von einem Jahr beschränkt, bevor Anleger sie auf dem öffentlichen Markt weiterverkaufen können. Daher sollte das Risiko berücksichtigt werden, dass für diesen Zeitraum keine Liquidität vorhanden ist.

Partnerschaft mit Bitcoin Trader

GBTC-Aktienperformance

Ab Oktober 2018 entspricht jede Aktie des GBTC-Aktienkurses weniger als 0,0001 Bitcoin. Dies bedeutet, dass Sie mehr als 1.000 GBTC-Aktien benötigen, um eine Bitcoin zu besitzen. GBTC verzeichnete 2017 einen stetigen Anstieg und erreichte zum Jahresende seinen Höhepunkt.

Die Performance im Jahr 2018 schwankte jedoch, und insgesamt tendierte sie nach unten, mit einem Rückgang von fast 65% seit Jahresbeginn ab Oktober 2018. Steilere Rückgänge könnten bedeuten, dass Aktien den größten Teil oder den gesamten Wert verlieren könnten. Der Preis von Bitcoin tendierte 2019 nach oben, und GBTC folgte natürlich.

GBTC Blockchain Stock ist kein Bestand

Der Graustufen-Bitcoin-Trust ist keine echte Stammaktie, und die GBTC-Aktionäre besitzen einen Teil eines unbefristeten Grantor Trust. Grantor Trusts halten häufig physische Waren und Währungen und müssen eher ein festes als ein variables Portfolio halten.

GBTC ist ein Trust, der nur eine der besten Blockchain-Aktien von Bitcoin hält, und der Investment Company Act von 1940 deckt keine Grantor Trusts ab, sodass sie keinen dieser Anlegerschutz bieten. Sie sind auch nicht für eine Regulierung durch die Commodity Futures Trading Commission qualifiziert.

Ist die GBTC-Aktie eine gute Investition?

GBTC ist ein Trust, der nur Bitcoin hält, aber im Gegensatz zu Krypto-Marktpreisen entspricht der GBTC-Aktienkurs nicht genau dem zugrunde liegenden Bitcoin-Preis, der zu wilden Schwankungen neigt. Ihre Aktien können je nach Anlegerstimmung mit einem Aufschlag auf ihr Vermögen oder sogar mit einem Abschlag auf ihren gesamten Bitcoin-Bestand gehandelt werden.

Die meisten Anleger sollten besser den Aktienmarkt studieren und eine Beobachtungsliste profitabler Unternehmen führen, um die besten Blockchain-Aktien zu kaufen.

Für diejenigen, die bereit sind, große Risiken einzugehen, bietet GBTC eine Chance für große Gewinne.

Sowohl Square (NYSE: SQ) als auch Grayscale Bitcoin Trust (Btc) OTCMKTS: GBTC repräsentiert zwei vielversprechende Tech-Aktien, auf die Sie im Jahr 2020 achten sollten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre eigene Due Diligence durchführen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Entscheidungen treffen.

Das Cryptoasset-Handelsvolumen verzeichnete im April laut dem gerade veröffentlichten monatlichen CryptoCompare Exchange Review den zweithöchsten branchenweiten Anstieg aller Zeiten. Insbesondere die überwiegende Mehrheit dieses außergewöhnlichen Volumens stammte laut CryptoCompares Exchange Benchmark aus Krypto-Börsen der unteren Ebene.

Der letzte Anstieg kam am 30. April, als Bitcoin erneut über 9.000 USD stieg (wo es sich noch befindet).

Dies geschah kurz nach dem Volumenanstieg Mitte März, der immer noch das höchste Volumen ist, das jemals für den Kryptohandel verzeichnet wurde

Auf der anderen Seite waren „Top Tier“ -Börsen weder im März noch im April Rekordmonate. Stattdessen erreichten hier online die beiden aktuellen Höchststände des Spotvolumens an diesen Börsen im Juli 2019 und Dezember 2017.

Top-Tier-Börsen sind solche, die im Rahmen des hier beschriebenen umfassenden Börsenbewertungssystems von CryptoCompare mindestens ein „B“ -Rating erhalten haben. Es ist auch wichtig anzumerken, dass das Spot-Handelsvolumen keinen Leveraged- oder Margin-Handel umfasst, eine Handelskategorie, die im letzten Jahr oder so erheblich gewachsen ist.

Partnerschaft mit Bitcoin Trader

Das Rekordvolumen von Mitte März spiegelt sich somit in rekordverdächtigen Preissenkungen einiger Kryptos wie Ethereum wider

Der Anstieg im März kam, als sich die Ausbreitung von COVID-19 in eine Pandemie verwandelte, die in weiten Teilen der Welt zu einer Unterbrechung des normalen Lebens und zu einem ernsthaften Schlag für die Weltwirtschaft führte.

Cryptoassets ohne die Schutzmaßnahmen und „Leistungsschalter“ der traditionellen Finanzmärkte waren stärker betroffen als fast alle anderen Vermögenswerte, da Investoren und Händler in völliger Panik aus den Märkten strömten.